Kinderhaus Perlentaucher





Huhu, Willkommen im Kinderhaus Perlentaucher

Das liebevoll und bunt gestaltete Kinderhaus Perlentaucher wurde 2017 eröffnet. Es entstand auf einem neu erschlossenen Grundstücksteil im Freiburger Stadtteil Littenweiler. Die vier Kindergarten- und zwei Krippenperlen sind auf 2 Etagen aufgeteilt. Ein noch von Hand zeichnender Architekt und sein Freund, Geschäftsführer eines Bauunternehmens haben das Gebäude zusammen errichtet und wir haben uns eingemietet. So blieb unseren Wünschen freien Lauf und es entstand eine funktionale, liebevolle und harmonische große Einrichtung.

In der näheren Umgebung unseres Kinderhauses sind der Waldsee, der Sternenwald, der Möslepark, die Dreisam und die Pädagogische Hochschule. Der Bahnhof und die Straßenbahn-Haltestelle liegen in unmittelbarer Nähe und bieten sich als Startpunkt für Ausflüge besonders gut an. Wir haben insgesamt sechs Gruppen, im Erdgeschoss zwei Krippengruppen (mit Kindern von 0 bis 3 Jahren) und zwei Kindergartengruppen. Zwei weitere Kindergartengruppen (mit Kindern von 3 Jahren bis zum Schuleintritt) sind im Obergeschoss und der große Außenbereich verläuft in Hufeisenform um das Gebäude herum.

Jedes Kind ist ein soziales und lernendes Wesen mit eigenen Bedürfnissen. Es bringt von Natur aus, seine eigene Persönlichkeit mit, die durch den familiären Hintergrund und das soziale Umfeld geprägt wird. Das Kind konstruiert seine persönliche und subjektive Welt eigenständig durch die aktive Auseinandersetzung mit seiner Umgebung. Unser Bild vom Kind ist das, eines eigenständigen, forschenden, aktiven und selbstbestimmten Individuums, das sich die Welt neugierig erschließt und sich stets weiterentwickelt. Wir stellen den sozialen Raum zur Verfügung, indem das Kind wachsen und sich entfalten kann. Durch unsere feinfühlige und wertschätzende Haltung erfährt es Sicherheit, Schutz, Unterstützung und Begleitung. Für unser pädagogisches Handeln bedeutet das, die Kompetenzen und Ressourcen des Kindes anzuerkennen. Wir lassen ihm die Zeit sich in seinem eigenen Tempo zu entwickeln und begleiten es in seinem Bildungsprozess.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten einen ausführlichen Einblick in unsere Philosophie und unser pädagogisches Leitbild erhalten, dann können Sie hier unsere Konzeption lesen und herunterladen.

Ihr Perlentaucher-Team


Team


Unser Team der Kinderkrippe – Seepferdchen


Unser Team der Kinderkrippe – Seesternchen


Unser Team des Kindergartens – Schildkröten


Unser Team des Kindergartens – Tintenfische


Unser Team des Kindergartens – Delphine


Unser Team des Kindergartens – Blauwale


Unsere Unterstützung – Kleeblätter




Konzeptionen



Angebote


Ein gemeinsames Ziel!

Beim 24h-Lauf für Kinderrechte sind unsere Kolleg:innen des Kinderhaus Perlentauchers mit Verstärkung von Eltern und Freunden, eine frei einteilbaren Staffel auf der 400m-Bahn im Freiburger Seeparkstadion gerannt und das Ganze 24 Stunden am Stück!

Heute haben wir einen Ausflug in den Wald gemacht. Nachdem wir gefrühstückt haben, sind wir alle Richtung Wald gelaufen. Unser erster Stopp war die Brücke, die über die Schnellstraße führt. Dort haben wir den vorbeifahrenden Autos und LKWS gewunken. Mit einem Plakat auf dem groß stand „Bitte hupen!“ bekamen wir einige Reaktionen auf unser Winken, sodass alle Spaß hatten...

Von dort aus ging es weiter Richtung Wald. Der erste Anstieg war sehr steil. Doch dies gelang schlussendlich allen sehr gut. Auf der ersten Bank haben wir eine Pause gemacht und an Wurzeln geklettert, etwas getrunken und unser Gruppenfoto gemacht.

Dann ging es weiter in den Wald hinein zur Lichtung. Als wir oben ankamen, haben Kinder Stöcke getragen, den Räuber Hotzenplotz gesucht und ein Wolfsfalle gebaut. Die Luft, die Atmosphäre und Stimmung waren einzigartig!

Am 17.03 war es endlich soweit! Wir haben einen Ausflug in das Museum für Natur und Mensch in die Innenstadt gemacht. Dort kann man aktuell die schlüpfenden Küken sehen und beobachten.

Es ging direkt nach dem Frühstück los. Wir sind gemeinsam mit der Straßenbahn gefahren und wurden liebevoll im Museum empfangen. Unsere Schildkröten haben wir in zwei Kleingruppen aufgeteilt und sind dann von den Museumspädagog:innen durch das Museum geführt worden. Es wurden viele Fragen der Kinder beantwortet. Welche Tiere legen eigentlich Eier? Wie lange dauert es, bis das Hühnerküken ausschlüpft? Wie viele Hühnereier passen in ein Straußenei? Und welche Säugetiere legen Eier?

Alle Kinder hatten unglaublich viel Freude an dem neu erlernten Wissen. Nach der Führung hatten wir die Möglichkeit das Museum auf eigene Faust zu erkunden. Dort gibt es jede Menge thematisch gestaltete Räume, die zum Explorieren einladen.

Wir haben gemeinsam einen Ausflug an die Dreisam gemacht. Dort haben wir das herbstliche Wetter genossen und Blätter, Steine, Nüsse sowie kleine Äste gesammelt.

Wir haben Eichhörnchen beobachtet und viele tolle Insekten entdeckt. Außerdem haben wir leckere Haselnüsse geknackt 😊

Im Garten hat eines Spielgerät Platz gefunden: Der Wellenspieler...
Dieses mobile Wasserspiel hat einen geschlossenen Wasserkreislauf und lässt sich mit Hilfe der Rollen flexibel im Kinderhaus verschieben. Kinder jeden Alters spielen gerne mit Wasser, und wenn es so richtig warm wird, ist dies eine tolle Abkühlung für alle

In diesem Monat hatten wir ein besonderes Projekt...
Die Kinder durften 4 Wochen lang die Metmorphose der Schmetterlinge beobachten. Wir haben gesehen, wie unsere Raupen immer größer wurden, sich einen Kokon bauten und anschließend in einen Schmetterling verwandelten. Mit passenden Fingerspielen und Liedern, wurde diese faszinierende Reise der Raupe begleitet.

In diesem Monat haben wir viel über das kleine fliegende Insekt gelernt.
Mhh... Sie machen leckeren Honig und haben sogar eine echte Königin. Die Kinder durften in die Rolle eines Imkers Schlüpfen und viele spannende Dinge über die Bienen lernen.

Bei uns im Perlentaucher stand der Februar voll unter dem Motto „Der Dschungel“. Hierzu haben wir unser ganzes Kinderhaus in einen großen Urwald verwandelt. In dieser Zeit haben unsere Kinder viel über die Regenwälder und ihre Bewohner gelernt. Auch wurde darüber gesprochen, was wir tun können, um unsere Regenwälder auf der Erde zu schützen. Es wurde viel gebastelt, wie die Papageien, Affen oder Schlangen. Des Weiteren wurden Lieder und Fingerspiele wie beispielsweise „die Affen rasen durch den Wald“ gesungen. Der Höhepunkt des Themas war unsere diesjährige Fasnachtsparty unter dem Dschungel-Motto. Hier haben sich die verschiedensten Tiere auf einer Konfetti-Party getroffen und gemeinsam getanzt.


Bastelanleitung Pappteller-Papageien

Die hierfür benötigten Materialien:

  • 1x Pappteller
  • 2x Wackelaugen
  • Krepppapier in verschiedenen Farben
  • Wachsmalstifte
  • Schere
  • Kleber

1. Zuerst wird der Pappteller in der Mitte auseinandergeschnitten. Anschließend werden die beiden Teile, so wie auf dem Bild der fertigen Papageien zu sehen, zusammengeklebt.

2. Nun können die Kinder mit Wachsmalstiften ihren Vogel nach Belieben anmalen.

3. Anschließend wird das Krepppapier in Streifen geschnitten und unten am Papagei festgeklebt.

4. Zum Schluss werden noch die Wackelaugen angebracht und der Papagei ist fertig.


Viel Spaß beim Basteln!


Die Weltenkiste in unserer Krippe hat sich in eine echte Dschungellandschaft verwandelt. Hierbei haben die Kinder die Möglichkeit, sich mit den Tieren und den verschiedenen Natur- und Bastelmaterialien aktiv auseinander zu setzten und diese mit allen Sinnen zu entdecken.

Ein kleiner Einblick in unser kunterbuntes Kinderhaus!



Preisliste



Kinderbetreuung für Kinder von 0 bis 3 Jahren

Betreuungszeitraum 3x wöchentlich 4x wöchentlich 5x wöchentlich Hygienepaket Ernährungspaket
07:00 — 17:00 Uhr 282,00 € 370,00 € 441,00 € 80,00 € 95,00 €

Kinderbetreuung für Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt

Betreuungszeitraum 5x wöchentlich Ernährungspaket
07:00 — 17:00 Uhr 255,00 € 95,00 €

Die monatlichen Beiträge beziehen sich auf 12 Monate als Kindergartenjahr.

Diese Einrichtung ist eine Ganztageseinrichtung mit einer maximalen Öffnungszeit von 10 Stunden pro Tag. Das Kinderhaus Perlentaucher verfügt über eine Kindergartengruppe mit verlängerter Öffnungszeit, drei Ganztagsgruppen im Kindergarten mit 50 Stunden pro Woche und zwei Krippengruppen mit ebenfalls 50 Stunden Betreuungszeit pro Woche.

Die Vereinbarung mit der Stadt beinhaltet neben der Gewährung der Preistabellen der Stadt (städtische Beiträge) auch Geschwisterkind-Preise, die wir Ihnen unten anzeigen. Die ermäßigten Beiträge unterliegen einer Nachweispflicht, den Erziehungsberechtigten (monatliches Einkommen der Familie) vorlegen müssen. Anderweitig wird der Regelbeitrag berechnet.

Der mit der Stadt Freiburg vereinbarte Betreuungspreis bleibt generell bestehen. Bei Sharing -Plätzen (nur Krippe/ Kinder unter drei Jahren) werden die Essensgeldpauschale und das Hygienepaket anteilig berechnet.


Geschwisterkind Preise und ermäßigte Preise | Kinderbetreuung für Kinder von 0 bis 3 Jahren

10 Stunden pro Tag Regelbeitrag
1. Kind 441,00 €
2. Kind 265,00 €
3. und jedes weitere Kind 199,00 €

Kinderbetreuung für Kinder von 3 bis Schuleintritt

10 Stunden pro Tag Regelbeitrag
1. Kind 255,00 €
2. Kind 153,00 €
3. und jedes weitere Kind 115,00 €

— Die Preise sind voraussichtlich gültig bis 31.08.2024 —



Kontakt- und Adressdaten


Ansprechpartner:in: Benedikt Heizmann

Adresse Adresse: Schnaitweg 3, 79117 Freiburg (Littenweiler)

Email-Adresse Email-Adresse: perlentaucher@mrfk.de

Öffnungszeiten Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Telefon Telefonnummer: 0761 . 42 96 03 24

Hier geht es zu unserer Einrichtungsübersicht!




Anmeldung




Schließtage

Hier geht es zur Übersicht unserer Schließtage aller Einrichtungen!



nachoben