Kinderhaus Funkelstein





Herzlich Willkommen im Kinderhaus Funkelstein in Ebersbach an der Fils

Im Jahr 2013 war die Eröffnung des Kinderhaus Funkelstein, unsere weiteste Entfernung zum Heimatlandkreis Emmendingen. Das Kinderhaus Funkelstein war bis 2017 zweigruppig. Dann kam eine weitere Krippengruppe dazu. In der Etage der beiden Krippengruppen war davor ein Waldorfkindergarten aktiv. Darunter ist im Loft-Charakter die Kindergartengruppe eingerichtet. Die Kita liegt am Hang, deshalb auch mit 2 separaten Eingängen und einem besonderen räumlichen Konzept.

Unser Kinderhaus Funkelstein ist ein Ort, an dem sowohl Kinder als auch Erziehungsberechtigte einen Platz finden, sich wohl und geborgen fühlen und eine familiäre Atmosphäre gelebt wird. Unsere Räume sind hell und freundlich gestaltet. Verschiedene Kleinigkeiten runden den familienfreundlichen und gemütlichen Charakter unserer Einrichtung ab.

Wir betreuen, bilden und fördern Kinder von 0 - 3 Jahren in zwei Krippengruppen und in einer Kindergartengruppe von 3 Jahren bis zum Schuleintritt. Wir legen Wert auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang und bieten jedem Kind individuelle angemessene Anregungen, um selbst aktiv zu werden und sich in seiner Selbststätigkeit weiterzuentwickeln. Die Kinder stehen für uns immer an erster Stelle. Wir gehen auf jedes Kind individuell ein und machen dabei keine Unterschiede. Die Zusammenarbeit mit den Eltern sehen wir als Chance, um unsere tägliche Arbeit mit den Kindern weiterzuentwickeln. Die Kompetenzen und Talente der Eltern beziehen wir mit ein und reflektieren daraus unsere Haltung gegenüber den Kindern.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten einen ausführlichen Einblick in unsere Philosophie und unser pädagogisches Leitbild erhalten, dann können Sie hier unsere Konzeption lesen und herunterladen.

Ihr Kinderhaus Funkelstein-Team


Unser Team

Unser Team der Krippe – Wichtel

Unser Team der Krippe – Zwerge

Unser Team des Kindergartens – Trolle

Unsere Unterstützung


Konzeption


Angebote


Die Gruppenräume wurden im Voraus schon Frühlingshaft dekoriert und leckere Hasenkekse gebacken. So bastelten wir kleine Küken, Blumen und Schmetterlinge. Außerdem bastelten wir unsere Osterkörbchen für den Osterhasen. In der Krippe freute sich der Osterhase darauf, die gestalteten Tontöpfe der Kinder zu befüllen. Im Kindergarten waren es Eier aus Pappmaschee.

Zum Frühstück gab es ein tolles Buffet aus Hefezöpfe, Butter, Marmelade, Eier und vielem mehr...
Anschließend ging es für die Krippe in den Garten zum Ostereier suchen. Für die Kindergartenkinder auf den Spielplatz. Die Freude war riesengroß, als die versteckten Geschenke gefunden wurden.

Am 16.03.22 fing der Tag unserer Vorschulkinder etwas ungewohnter, aufregender und anderst an. Wir trafen uns nicht wie gewohnt im Kinderhaus – sondern am Reichenbacher Bahnhof. Von hier aus fuhren wir mit dem Bus nach Schorndorf. Nach einer halben Stunde Busfahrt waren wir auch schon da.

Die Mägen knurrten bereits. Also ging es erstmal in den Park. Hier machten wir unsere Frühstückspause. Anschließend konnten wir noch auf dem Spielplatz spielen. Um 10 Uhr ging es zu unserem eigentlichen Ziel: die Forscherfabrik. Kurs: Im Regenbogenland. Anhand verschiedener Experimente konnten wir erkennen, aus welchen Farben ein Regenbogen besteht. Wir beschäftigten uns mit Farben, Mischfarben, farbige Taschenlampen, Lichter, Diamanten u. v. m.

Jedes Kind durfte einen eigenen Regenbogenfisch und einen Regenbogenfächer gestalten. Diese durften dann auch mit nach Hause genommen werden. Zum Abschluss durften wir noch in die große Forscherhalle und mit verschiedenen optischen Täuschungen experimentieren. Wieder im Kindergarten angekommen, freuten wir uns auf das leckere Mittagessen und erzählten den anderen von unserem spannenden Tag.

Im Rahmen einer wohltätigen Veranstaltung zugunsten bedürftiger Menschen aus der Ukraine, fand am Mittwochabend, den 23.03.2022, eine Yogastunde für Mitarbeiter und Eltern auf Spendenbasis in unserem Kinderhaus Funkelstein statt.

Die Idee entstand, nachdem eine Kollegin innerhalb des Teams zu Geld- und Lebensmittelspenden aufgerufen hatte. Hintergrund des Aufrufs ist, dass Familienangehörige der Kollegin Ende März an die polnisch- ukrainische Grenze reisen werden, um dort bedürftige Menschen mit frisch gebackener Pizza und anderen notwendigen Hilfsmitteln zu versorgen.

Um die Reichweite des Aufrufs zu vergrößern und uns an dieser tollen Aktion aktiv zu beteiligen, haben wir uns spontan dazu entschieden, eine Charity-Yoga-Veranstaltung miteinzubinden. Wir bedanken uns herzlich für die großzügigen Spenden und vor allem bei den Helfern vor Ort.

Insgesamt können wir 230 € und zusätzlich Lebensmittel auf direktem Wege an Menschen in Not weiterleiten.

Gemeinsam mit den Troll Kindern machten wir einen kleinen Spaziergang in die Stadt. Wir wollen für unsere liebe Erzieherin, die zurzeit leider krank ist, einen tollen Blumenstrauß besorgen, um ihr Zuhause ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihr damit zeigen, wie sehr wir sie vermissen.

Im Blumenladen Gezer in Ebersbach angekommen, entschieden wir uns für einen Frühlingsstrauß aus Tulpen.
Jedes Kind hat von der Floristin einen wunderschönen Tulpenstrauß geschenkt bekommen. Die Freude war riesengroß. Stolz brachten die Kinder ihren Strauß in den Kindergarten und stellten sie direkt ins Wasser.

Vielen lieben Dank Blumen Gezer für das tolle Geschenk.

Am Freitag, dem 28.01.2022, waren bei uns die Tiere los. Mit unseren Kindergartenkindern haben wir einen Ausflug auf den Bauernhof nach Donzdorf gemacht.

Nach einem gemeinsamen Frühstück im Kinderhaus, sind wir den Wetterverhältnissen entsprechend, in Schneehose und warmen Matschstiefeln in Richtung Bahnhof aufgebrochen. Von hieraus ging es mit der Bahn weiter nach Süßen, wo wir in den Bus nach Donzdorf umgestiegen sind. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir dann unser Ziel, ein Bauernhof in Hagenbuch. Dort nahm uns Frau Nille, die Bauernhofpädagogin gemeinsam mit dem Hofhund in Empfang. Von ihr erfuhren wir, dass auf dem Hof ein Wichtel wohnt, welcher täglich viel Arbeit auf dem Hof zu erledigen hat und daher um unsere Unterstützung bittet. An insgesamt drei Stationen konnten die Kinder jeweils den Kälberstall einstreuen, einen Schubkarrenführerschein absolvieren und sich auf die Suche nach versteckten Hofwichteln begeben. Bei der Besichtigung des Kuhstalls konnten die Kinder nicht nur die Kühe aus der Hand füttern, sondern sie erfuhren ebenfalls, wie eine Kuh gemolken wird und wie die Milch aus dem Euter in den Milchtank gelangt.

Anschließend gab es frische Laugenweckle und warme, hofeigene Schokoladenmilch. Gegen 12:30 Uhr machten wir uns nach einem gelungenen und abenteuerreichen Vormittag mit vielen schönen Erlebnissen zurück auf den Weg ins Kinderhaus.

Motiviert starten wir in das neue Jahr mit festen Tagen, die wir mit den Kindern draußen verbringen wollen. Diese Woche entschieden wir uns, das mit einem Wald Spaziergang zu verbinden. Die Kinder hatten dabei viel zu Entdecken und zu erforschen. Erst die Matschpfützen, die durch den Regen am Wochenende davor entstanden sind und zwei Tage später dieselben wie sie nach den Minus Graden ihre Form verändert haben.

Wir freuen uns auf die nächsten Waldtage, an denen wir gemeinsam die Veränderung der Jahreszeiten erforschen können.

...Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier... Endlich steht das Christkind 👼 vor der Tür!

Wir haben im Kinderhaus Funkelstein eine wundervolle und besinnliche Adventszeit verbracht.

Jeden Morgen trafen sich alle Kinder zu einem gemeinsamen Adventskreis. Wir lasen eine Geschichte, sangen Weihnachtslieder, zündeten die Kerzen unseres Adventskranzes an, öffneten den Adventskalender und aßen leckere, selbst gebackene Kekse.

Die Krippenkinder sowie die Kindergartenkinder hatten sogar einen Weihnachtsbaum in ihren Gruppen stehen, wobei die Kinder fleißig beim Schmücken helfen durften. Unsere Bäume sind wunderschön geworden. Unsere Gruppen haben wir mit selbst gebastelter Weihnachtsdekoration geschmückt.

Zu unserem Weihnachtsfest am letzten Tag vor den Ferien gab es noch ein besonderes Weihnachtsfrühstück. Mit einem reichhaltigen Buffet an Quarksternen, Obst, Gemüse, einem Schokobaum, Plätzchen und vielem mehr.

Wir wünschen den Kindern und deren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Die Trollkinder haben bei einem großen Malwettwbewerb 2021 mitgemacht und dabei den Hauptgewinn gewonnen.
Unser Preis: Ein Bilderbuch - Wie das Kuscheln erfunden wurde, eine CD mit tollen Schlafliedern und eine Urkunde.
Vielen lieben Dank JEREMIAS & TABEA wir haben uns sehr darüber gefreut!

In den Adventswochen verwandeln sich die Küchen des Kinderhauses zu einer Weihnachtsbäckerei. Überall im Haus riecht es nach frisch gebackenen Plätzchen.
Dabei dürfen die Kinder fleißig mit helfen. Den Teig kneten, ihn ausrollen, ausstechen und zum Schluss hübsch verzieren.

Ein rießen Spaß für Groß und Klein! Und das tollste am Backen ? Das gemeinsame Kekse naschen ♥️

am 6.12.21 wurden die Kinder vom Kinderhaus Funkelstein vom Nikolaus 🎅 besucht.
Alle warteten schon aufgeregt im Garten bis endlich das Glöckchen 🔔 vom Nikolaus zu hören war.

Der Nikolaus hatte drei volle Säcke, gefüllt mit kunterbunten Socken, dabei.
Er laß den Kindern aus seinem großen Buch vor und die Kinder sangen für ihn ein Lied.
Die Socken 🧦 waren gefüllt mit Schokolade 🍫, Nüssen 🥜 und Mandarinen 🍊

Auch die Erzieher haben jeweils ein kleines Geschenk vom Nikolaus 🎅 erhalten. Vielen Dank an unsere Eltern und unserem Elternbeirat!
Anschließend gab es noch ein gemütliches Nikolaus- Frühstück. Mit Laugenbrötchen, Wurst und Käse, Marmelade und selbstgebackene Plätzchen.
Im Morgenkreis lauschten wir dann noch die Geschichte vom Sankt Nikolaus.

Wir hoffen, den Nikolaus 🎅 auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen und danken ihm recht herzlich für sein Kommen.


Preisliste


Kinderbetreuung für Kinder von 0 bis 3 Jahren

Betreuungszeitraum 3x wöchentlich 4x wöchentlich 5x wöchentlich Verpflegungspauschale
07:30 Uhr — 12:30 Uhr kein Angebot kein Angebot 288,00 € 70,00 €
06:45 Uhr* — 12:30 Uhr kein Angebot kein Angebot 331,00 € 70,00 €
07:30 Uhr — 14:30 Uhr 266,00 € 339,00 € 403,00 € 70,00 €
06:45 Uhr* — 14:30 Uhr 294,00 € 375,00 € 446,00 € 70,00 €
07:30 Uhr — 16:00 Uhr 323,00 € 412,00 € 490,00 € 70,00 €
06:45 Uhr* — 16:00 Uhr 352,00 € 448,00 € 533,00 € 70,00 €
07:30 Uhr — 17:30 Uhr 380,00 € 484,00 € 576,00 € 70,00 €
06:45 Uhr* — 17:30 Uhr 409,00 € 520,00 € 619,00 € 70,00 €


Kinderbetreuung für Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt

Betreuungszeitraum 5x wöchentlich Verpflegungspauschale
07:30 Uhr — 14:30 Uhr 271,00 € 70,00 €
06:45 Uhr* — 14:30 Uhr 312,00 € 70,00 €
07:30 Uhr — 16:00 Uhr 352,00 € 70,00 €
06:45 Uhr* — 16:00 Uhr 393,00 € 70,00 €
07:30 Uhr — 17:30 Uhr 434,00 € 70,00 €
06:45 Uhr — 17:30 Uhr 474,00 € 70,00 €

Die monatlichen Beiträge beziehen sich auf 12 Monate als Kindergartenjahr.

Betreuungsformen, die eine Kombination ergeben, zum Beispiel drei Tage bis 14:30 Uhr und zwei Tage bis 16:00 Uhr berechnen wir seperat und weisen die Gesamtsumme immer auf einer persönlichen Bestätigung aus.

Die Hygieneprodukte wie Windeln und Feuchttücher sind im Preis inbegriffen.

Krippe (U3):
Es wird eine Verpflegungspauschale mit 70,00 Euro erhoben, die auf fünf Tage gerechnet ist. Findet eine Betreuung mit drei oder vier Tagen statt, berechnen wir 42,00 Euro beziehungsweise 56,00 Euro und buchen diese separat ab.

Kindergarten (Ü3):
Es wird eine Verpflegungspauschale mit 70,00 Euro erhoben und separat abgebucht.

— Gültig bis voraussichtlich 31.12.2022 —


Kontakt- und Adressdaten


Ansprechpartner:in: Juliane Richter

Adresse Adresse: Krapfenreuterstr. 16, 73061 Ebersbach an der Fils

Email-Adresse Email-Adresse: funkelstein@mrfk.de

Öffnungszeiten Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 06:45 Uhr bis 17:30 Uhr

Telefon Telefonnummer: 07163 - 20 68 163

Hier geht es zu unserer Einrichtungsübersicht!



Anmeldung



Schließtage

Hier geht es zur Übersicht unserer Schließtage aller Einrichtungen!



nachoben