Kinderhaus Glückskinder: Wir stellen uns vor

Ihr Kind steht bei uns mit seiner Persönlichkeit und seiner Individualität im Mittelpunkt.

Wir wollen Kinder in Ihrer Entwicklung zu selbstbewussten und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten unterstützen und begleiten und sie lehren eigene Bedürfnisse, Interessen und Gefühle angemessen zum Ausdruck zu bringen. Das Wohlfühlen Ihres Kindes in der Kita und die individuelle Betreuung unsererseits, ist ein wesentlicher Teil unseres pädagogischen Verständnisses. Dabei darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Unser Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und unterstützt Sie bei der Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit Ihres Kindes. Es ist uns wichtig, jedes Kind so anzunehmen, wie es ist und seine Persönlichkeit und Individualität intensiv zu fördern.
Wir sind eine zweigruppige Kindertagesstätte. Bei den Glücksriesen werden Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt betreut. In der Glückzwerge-Gruppe finden die Kinder von 0 – 3 Jahren ihren Raum. Wir bieten Raum für Kinder jeder Herkunft, Nationalität und Konfession. Wir befinden uns in einem älteren Gebäude, welches durch langsam entstehende Veränderungen, immer mehr Liebe erfährt und uns immer wieder neue und spannende Gegebenheiten ermöglicht.

Team

Unser Team besteht aus ErzieherInnen, KinderpflegerInnen und wird ergänzt durch Auszubildende/n (praxisintegrierte Ausbildung oder Anerkennungsjahr) und FSJler. Der regelmäßige Austausch unterstützt die harmonische Arbeit mit unseren Eltern und Kindern. Da Sie Ihr Kind von früh morgens bis abends betreuen lassen können, arbeiten unsere Erzieher/Innen zu jeweils unterschiedlichen Zeiten.

Räumlichkeiten

Die Einrichtung befindet sich in Oberkollnau, in der Nähe des Waldes, des Kollnauer Schwimmbads, des Maxhauses und der freien Schule Elztal. Aus dem früheren Gasthaus „Trulli“, ist eine Einrichtung mit besonderem Flair geworden.
Unser Kindergarten besteht aus drei Haupträumen, in denen Ihr Kind sich frei entfalten kann. Im Hauptraum befinden sich der Kreativbereich und der Forscherbereich. Durch die verschiedenen Tisch- und Stuhlhöhen finden Kinder aller Größen Platz zum Spielen, Malen und Essen. Unser Rollenspielbereich bietet den Kindern die Möglichkeit Erlebtes ins Spiel einzubauen und so zu verarbeiten. Unsere hier integrierte Bauecke ermöglicht viel Platz zum Bauen und Konstruieren. Der dritte Raum ist unser Schlafraum, der auch gerne zum Bewegungsraum umgestaltet wird.


Der Krippenbereich ist auf zwei Haupträume aufgeteilt: Im ersten Raum finden die Kinder einen Bereich zum Bauen, einen Platz zum Kuscheln und Vorlesen und, je nach dem, ein Kreativbereich, beziehungsweise Rollenspielbereich. Im Nachbarraum können die Kinder ihrem Bedürfnis nach Bewegung oder Ruhe nachkommen. Ein dritter Raum kann je nach Bedarf mit dem Hauptraum verbunden werden: Er beinhaltet eine zweite Ebene, welche es zulässt, dass die Kinder eine andere Perspektive einnehmen können. Für das gemeinsame Frühstück und Mittagessen stehen Tische und Stühle in der Küche bereit.

Außenbereich

Unser Außengelände vor der Kita bietet den Kindern Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten. Im Sandkasten können Burgen gebaut oder Suppen gekocht werden. Der Balancierbalken eignet sich hervorragend, um das Gleichgewicht und Körpergefühl zu schulen. Sie können ihren Bewegungsdrang ausleben und so ihre Motorik fördern.

Wir freuen uns auf Sie! Sie können jederzeit einen Termin mit uns vereinbaren und vorbeischauen.